Home

In Kooperation mit der vhs-Neumarkt wird dieses Jahr ein nachhaltiges Nähprojekt umgesetzt, dessen Idee es ist pfiffige Produkte aus 2hand-Stoffen zu fertigen. Vorrangig genutzt werden ausrangierte Textilien der Projektteilnehmer.

Ein wichtiger Aspekt, der in diesem Projekt im Vordergrund steht, ist das textile Recycling. Dadurch werden Ressourcen geschont, die Umwelt nicht belastet und auch der Träger bekommt es zu spüren: durch schadstofffreie Kleidung, da die Materialien oft schon mehrmals gewaschen wurden.

Ab März 2013 startet das Projekt mit regelmäßigen Treffen zur Ideenfindung, zum Austausch bzw. gegenseitiger Unterstützung und Produktion.

Das nachhaltige Nähprojekt fungiert auch als Auftaktprojekt. Langfristig soll ein Netzwerk für Nachhaltigkeit im Bereich kreatives Handwerk entstehen, das jedem Interessierten offen steht, der nachhaltige Produkte fertigt und sich austauschen möchte.

Interessierte können sich direkt bei Katrin Möller unter Tel. 09181/5112327 oder per email katrin.moeller1@gmx.de anmelden.

Dieses Projekt wird gefördert im Rahmen des Programms „Nachhaltigkeit neu lernen“
durch die Stadt Neumarkt i.d.OPf als „Stadt der Weltdekade 2013/2014“

Logo_UN-Dekade_Stadt_2013_2014_rgb           NM_Logo_StarkeStadt_CMYK              VHS-logo3